Wir arbeiten nach drei Grundprinzipien

Wir arbeiten ressourcenschonend – Wir möchten Kindermode nachhaltig denken. Unsere Kleidung soll nur aus dem produziert werden, was es bereits auf dieser Welt gibt. Damit meinen wir Secondhand-, Rest- und Überschussware. Wir wollen weg vom Fast Fashion-Wahnsinn der Kindermodeindustrie. Unsere Pullis sollen mindestens zwei Jahre mit dem Kind mitwachsen.

Wir setzen auf genderneutrale Designs – Oktopulli möchte aufräumen mit geschlechterspezifischer Kindermode. Bei Oktopulli gilt: Alle Farben, allen Kindern!

Wir übernehmen Verantwortung – Was wir tun, möchten wir im Einklang mit unserer Natur und in Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber tun. Dazu gehört für uns, dass wir über die Grenzen unserer eigenen Unternehmung hinaus Verantwortung übernehmen: Mit jedem verkauften Oktopulli unterstützen wir deswegen eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschen auf der Flucht einsetzt. 

Wir stellen uns vor

Erfahre mehr über die Personen die hinter Oktopulli stecken und dabei viel Leidenschaft für neue Wege des Kleidungskonsums kämpfen

Erfahre Mehr zum Team



Unser Purpose

Wir möchten als Label Verantwortung übernehmen. Wir spenden 1€ pro Oktopulli, sowie mind. 5% unseres erwirtschafteten Jahresüberschusses an Sea-Watch e.V. Eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat.

Sea-Watch

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat.

ZU Sea-watch.org