Willkommen bei Oktopulli

Wir stellen uns euch vor

Carla

Carla hat Jura studiert und absolvierte danach gemeinsam mit Nancy das Masterstudium Ökonomie und Gesellschaftsgestaltung. Damit der Sinn und Zweck eines Unternehmens und nicht das Streben nach Gewinnen im Zentrum unternehmerischen Handelns stehen kann, setzt sie sich neben ihrer Arbeit bei Oktopulli für eine neue Rechtsform für Unternehmen in Verantwortungseigentum ein. Carla kümmert sich bei Oktopulli um die Finanzen, schafft den administrativen Rahmen für die Arbeit im Team. Gemeinsam mit Nancy hat sie Oktopulli gegründet um die Vision einer Wirtschaft, die allen dient, mitzugestalten.

Nancy

Hat im Bachelor Betriebswirtschaftslehre und Kunstgeschichte studiert. Gerade schließt sie ihr Masterstudium mit einer Arbeit über transformatives Unternehmer*-innentum ab. „Was ist an einem sozialen Unternehmen eigentlich sozial?“ diese Frage treibt sie an. Den Menschen in den Mittelpunkt stellen und einen ganzheitlichen Ort des gemeinsamen Arbeitens schaffen, das ist ihre Vision für Oktopulli. 

Sie schreibt Gedichte und liebt Kunst in all ihrer Vielfalt - sie ist der kreative Kopf unseres Teams. Sie kümmert sich bei Oktopulli um das Marketing und den Vertrieb.

Fahim

Fahim ist gelernter Schneider und wird bei Oktopulli die Verantwortung für die Produktion übernehmen. 2015 floh er aus Afghanistan über den Iran nach Deutschland und begann hier 2017 eine Ausbildung zum Änderungsschneider. Bevor er zu uns kam, nähte er Kinderkostüme für einen Verein im Prenzlauer Berg. Er stand uns in den letzten Wochen bereits mit Rat und Tat zur Seite und war maßgeblich an der Entwicklung des Oktopullis beteiligt. 

Sina

Sina kam aus einem ganz anderen Bereich zu uns. Sie hat ihren Master in Prävention und Gesundheitsförderung abgeschlossen und im Gesundheitswesen gearbeitet. Nun ist sie mitverantwortlich für die Produktion, kreiert Oktopulli Designs und steht für euch auf den Märkten in Berlin. Sie ist die Sportskanone unter uns und sorgt für gesundes Arbeiten im Arbeitsalltag.

Bene

Bene begleitet Oktopulli schon seit ein paar Monaten und zählt zu den frühen Unterstützern des Projekts. Seit dem 15. November ist er nun endlich ein offizielles Mitglied unseres Teams!

Durch die Erfahrungen seines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums wusste er schnell, dass er auf einen Job in der ‘klassischen’ Wirtschaft keine große Lust hat. Vielmehr interessieren ihn, wie man die Probleme der heutigen Zeit gemeinsam auf kreative Weise angehen kann, damit unsere Art des Wirtschaftens wieder nachhaltiger werden kann. Bene beschäftigt sich in seiner Freizeit viel mit Musik und liebt gutes Essen. Bei Oktopulli wird er uns zukünftig vor allem in den Bereichen Kund*innenkommunikation, Vertrieb und Marketing unterstützen. 

Sam

Sam ist der absolute Ruhepol in unserem Team. Er ist seit über sechs Jahren nun an Nancy´s Seite und damit auch ein fest etabliertes Mitglied in der Oktopullifamilie.

Unsere Fotograf*innen

Claudia Bernhard - @lebensgefluester -
https://www.lebensgefluester-fotografie.de/

 

Karo Vitellaro - @karovitellaro_fotografie - https://www.karovitellaro-fotografie.de/

 

Julia Buchholz

Unser Kooperationspartner

Wir schneidern unsere Kleidung nicht nur in unserer eigenen Werkstatt, sondern arbeiten auch mit 110%ig aus Berlin Kreuzberg zusammen. Die Werkstatt von Susanne Zmudzinski fertigt vor allem unsere Kleidung für Erwachsene. Uns war es wichtig, die Oktopullis für Erwachsene lokal in Berlinherzustellen. Der Wert von Kleidung und der dahinterstehenden Arbeit wird umso verständlicher und greifbarer, je näher wir an die Produktion heranrücken und dem Handwerk Sichtbarkeit verleihen können. Wir wollten den Menschen begegnen können, die unsere Kleidung herstellen und ihre Arbeitsbedingungen kennen. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen, dass das Schneider*innen-Handwerk in Deutschland nicht verloren geht.